KHF300

Vollautomatische Schärfmaschine mit Messeinrichtung zur Komplettbearbeitung der Flankenfreiflächen an hartmetallbestückten Kreissäge

Höchste Präzision und kompromisslose Qualität
  • 7 CNC-gesteuerte Achsen garantieren die komplette Bearbeitung aller gängigen Zahngeometrien in nur einem Umlauf. Die Programmierung erfolgt über einen 15,1 Zoll grossen Touch-Screen. Die Maschine ist für den Einsatz in Fabrikations- und Schärfräumen konstruiert worden.
  • Mit dieser stabilen und nach dem neusten Stand der Technik entwickelten Nassschliffmaschine können die Flankenfreiflächen von Kreissägen geschliffen werden. Bei der Konzeption der Maschine wurde grossen Wert auf eine einfache und leichte Bedienbarkeit gelegt. Sie sorgt für kurze Programmierzeiten und erlaubt den flexiblen Einsatz des Bedienpersonals.
  • Mechanismus und Schleifkopfführung sind mit Rollenumlaufeinheiten gelagert. Die robuste Stahlkonstruktion sorgt für vibrationsarmen Lauf.
  • Der vom Vorschub angetriebene Zahn kann in einem oder mehreren Durchgängen mit automatischer Zustellung fertig geschliffen werden.
  • Serienmässig integrierte, ausgereifte Messeinrichtung für das ausmessen von Stammblatt, Schnittbreite und der seitlichen Überstände.
  • Automatisches Schleifscheibenantasten mittels Körperschallsensor. Die Schleifscheiben-Umfangsgeschwindigkeit kann eingestellt werden.
  • Die Trennung des Maschinenraumes vom Arbeitsraum sowie wenige bewegliche Teile erhöhen die Wartungsfreundlichkei und die Langlebigkeit der Maschine.
  • Die Maschine ist für den Einsatz von Kühlemulsion oder Kühlöl inkl. CO2-Brandschutzeinrichtung lieferbar.
  • Variozahn-Einrichtung mit eingebauter Sensorik an der Vorschubklinke.
  • Integration an automatisches Beladesystem KR 400 / 500 mit Industrieroboter für hocheffizientes automatisiertes Schärfen von Kreissägeblättern in Produktion und Service.
  • Fernwartungspaket.
  • Spezielle Kundenwünsche werden sehr gerne geprüft
zum Seitenanfang