Stellite™

Trapez- / Form- / Rund- und Drahtstellit

Stellite

Trapezstellit für ISELI Maschinen

 4.STE05.1100Stellit T 12 - 2.5 mm 
 4.STE05.1101Stellit T 12 - 3.0 mm 
 4.STE05.1102Stellit T 12 - 3.5 mm 
 4.STE05.1103Stellit T 12 - 4.0 mm 
 4.STE05.1104Stellit T 12 - 4.5 mm 
 4.STE05.1105Stellit T 12 - 5.0 mm 
 4.STE05.1106Stellit T 12 - 5.5 mm 
 4.STE05.1107Stellit T 12 - 6.0 mm 

Rundstellit nachverdichtet

 4.STE05.1001Stellit rund Ø 5.0 mm, nachverdichtet 
 4.STE05.1002Stellit rund Ø 4.0 mm, nachverdichtet 
 4.STE05.1003Stellit rund Ø 6.4 mm, nachverdichtet 
 4.STE05.1003Stellit rund Ø 8.0 mm, nachverdichtet 

Stabstellit für ISELI BNA / Vollmer GPA

 4.STE05.1010Stellitstab 2.4 x 2000 mm 
 4.STE05.1011Stellitstab 3.2 x 2000 mm 

Drahtstellit für ISELI BNA / Vollmer GPA

4.STE05.1009Stellit Draht T1 // Coil Ø1.6 mm
4.STE05.1008Stellit Draht T12 // Coil Ø1.6 mm
4.STE05.1007Stellit Draht T12 // Coil Ø2.0 mm

Die Standzeit eines Holzbandsägenstahlblattes läßt sich durch die Zahnspitzenbelegung mit verschleißfesten Legierungen, wie z.B. Stellit, erheblich verbessern. Das gilt ganz besonders für Hartholz, hat sich aber in den vergangenen Jahren auch beim Bearbeiten von Weichholz, wie Tanne und Fichte, bewährt. Stellitbelegte Zahnspitzen erzielen bessere Oberflächengüten und wesentlich längere Haltbarkeit. Dabei kommt der nachfolgenden sorgfältigen Schleifarbeit auf Naßschleifmaschinen mit den geeigneten Schleifscheiben besondere Bedeutung zu. Zur uneingeschränkten Nutzung aller Vorteile des Stellitbelags muß der Stahlwerkstoff für die Bandsäge von höchster Qualität sein; nur dadurch läßt sich ein längerer ununterbrochener Sägeprozeß erzielen.

Stellit ist eine Legierung, die hauptsächlich Kobalt enthält. Entsprechend der Zusammensetzung dieser Legierung gibt es eine Zahl unterschiedlicher Härtegrade mit verschiedenen mechanischen Eigenschaften. 

Obwohl Stellit eine geringere Härte als Hartmetall (67 - 82 HRC) hat, ist die Stellitsorte Nr. 12 äußerst verschleißfest dabei nicht zu spröde und ohne Probleme schleifbar. In einigen Fällen wird die Stellitsorte Nr. 1 eingese tzt, eine sehr harte Legierung, die vorn ehmlich zum Sägen von Holz mit großen Mengen von Kiesen die sich  bei  einigen  exotischen Holzarten Afrikas und Südostasiens ansam meln, verwendet wird.